Veröffentlichungen

Automatisiert bestimmbare Datenschutzmetriken für Cloud-Umgebungen könnten Cloud-
Nutzern deren Bedenken nehmen. Doch für jede Metrik müssen zunächst geeignete
Datenquellen gefunden und sinnvoll kombiniert werden, um sich einem komplexen
Datenschutzziel wie beispielsweise dem zulässigen Verarbeitungsort anzunähern.
Mit diesem Thema hat sich das VeriMetrix-Konsortium in den letzten Monaten vertieft
beschäftigt. Einen Überblick über das Thema gibt der folgende Fachzeitschriften-Beitrag
des Konsortiums. (Quelle: Zeitschrift für Datenschutz und Datensicherheit, 01/15)

DuD-Januar-2015-VeriMetrix-FraunhoferSIT

Das VeriMetrix-Konsortium hat im Juni und Juli 2014 eine Umfrage durchgeführt und Unternehmen befragt zu ihren jeweiligen Anwendungsszenarien und Anforderungen für personenbezogene Daten im Cloud-Umfeld sowie Hinderungsgründen bei der Nutzung von Cloud-Diensten. Die Unternehmen stammen unter anderem aus dem Gesundheitswesen, der Rechtsberatung, dem Finanzsektor, der IT und den Medien. Die befragten Unternehmen stehen der Auslagerung von Daten in die Cloud aus datenschutz-rechtlicher Sicht grundsätzlich skeptisch gegenüber. Die datenschutzrechtliche Lage wird vom Großteil der Umfrageteilnehmer als schlecht eingeschätzt. Trotzdem lagern über die Hälfte der Unternehmen schon heute oder in Zukunft Daten in die Cloud aus. Dennoch herrscht Unsicherheit im Umgang mit Datenauslagerungen in externe Rechenzentren. Eine automatisierte, kostengünstige, kontinuierliche und vergleichbare Bewertung von Cloud-Anbietern kann eine Hilfestellung für Unternehmen sein. Rund 60 Prozent der Teilnehmer fänden eine solche automatisierte Bewertung von Cloud-Anbietern hilfreich.

Ergebnisbericht des VeriMetrix-Fragebogens

Im Rahmen des ersten VeriMetrix-Workshop am 16. Mai 2014 hat das Konsortium die assoziierten Projektpartner, dazu gehören Cloud Provider, Systemhäuser sowie Unternehmen aus dem Gesundheitswesen, der Rechtsberatung und dem Finanzsektor, zu ihren jeweiligen Anwendungsszenarien und Anforderungen für personenbezogene Daten im Cloud-Umfeld sowie Hinderungsgründen bei der Nutzung von Cloud-Diensten befragt. Das vorliegende Dokument fasst die in dem Workshop gewonnenen Erkenntnisse zusammen. Das VeriMetrix-Konsortium wird die diskutierten Herausforderungen und Lösungsansätze im weiteren Projektverlauf verstärkt in den Blick nehmen.

Ergebnisbericht des 1. VeriMetrix-Workshops